Pentavelo - Fünf Energiequellen auf drei Rädern

Große Energiespeicher für viel Reichweite PDF Drucken E-Mail
  
Sonntag, den 03. Oktober 2010 um 12:54 Uhr

Nachdem es die letzten Monate etwas stiller um unser Projekt war, entschieden wir uns den nächsten Schritt zu tätigen.

Zu Begin des Projektes suchten wir den perfekten Energiespeicher für das Pentavelo und bemerkten schnell, dass nur Lithium-Technologie unsere Wünsche an geringes Gewicht, hohe Leistung und Kapazität sowie geringe Wartung erfüllen könnte. Allerdings gibt es auch hier viele verschiedene Akkutypen mit verschiedenen Vor- und Nachteilen.

Aus sicherheitstechnischer Sicht sind LiIon- und LiPo-Akkus nicht ausreichend, da die Akkus bei einem Kurzschluss sich selbstentzünden können. Sicherer sind hier LiFePO4- oder LiMn-Akkus. Beide Akkutypen haben jedoch verschiedene Eigenschaften. So müssen z.B. LiMn-Akkus nicht balanciert werden. LiFePO4-Akkus sind jedoch schnellladefähig und haben bessere elektrische Eigenschaften, besonders wenn man Marken-Akkus von A123 kauft, die sich beispielsweise hier ansehen lassen.

Wir entschieden uns für den Kauf von gebrauchten A123-LiFePO4-Akkus, welche zuvor vom Verkäufer selektiert wurden, um die Kosten zu reduzieren. Somit liegen die Kosten geringer als z.B. beim Kauf von Headway-Zellen. Weiterhin sinkt der Innenwiderstand des Akkupacks signifikant und die Belastbarkeit des Akkupacks ist um ein vielfaches höher (Vergleich Maximale Belastbarkeit: Headway: 5C/10C max, A123: 26C/52C max).

Je nach Größe des Akkupacks werden wir eine Kapazität von etwa 20,7Ah bis 25,3Ah bei 76,8V bekommen. Somit kann das Akkupack zwischen 1590Wh und 1943Wh speichern. Das Gewicht wird zwischen gut 15Kg und knapp 19Kg liegen. Zur Reichweite können wir z.Z. noch nichts sagen, aber sie dürfte je nach Geschwindigkeit weit über 100Km liegen.

Die Zellen werden die nächsten Tage selektiert und zusammengestellt. Wir erwarten die Lieferung erst in mehreren Wochen, da der Lieferant seinen Sitz in Shanghai hat. Dann können wir weiteres über die Akkus sagen

 

Weitere Informationen zu den Akkus:

- Kurze Übersicht A123

- Datenblatt A123

 

Kommentare
Suche
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

Aktualisiert ( Montag, den 04. Oktober 2010 um 05:14 Uhr )
 

Suche

Wer ist Online?

Wir haben 31 Gäste online

Zufallsbild

Neue Kommentare